Hexenmarsch

Der Stettberg erhellte sich
Riesenspektakel bei der ersten Walpurgisfeier in Burgberg. Es kamen an die 1000 Besucher zum Festgelände beim Schützenhaus. Im mystischen Schein unzähliger Lichter sorgten die Oberberger Hexen aus Hermaringen, Giengen, Herbrechtingen, Gundelfingen, Stotzingen und aus Donaualtheim für eine magische Atmosphäre. Ein Riesenfeuer erhellte den Stettberg, die Feuerhexen tanzten, DJ Spritty ließ in seiner Musikauswahl keine Wünsche offen und auch beim Essen und Trinken konnten es sich die Besucher gut gehen lassen. Rundum ein gelungener Beitrag anlässlich "800-Jahre-Burgberg.
INFO: Die Walpurgisfeier geht auf germanische Ursprünge zurück.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wetter